Aktuelle Themen

Grußwort der Bürgermeisterin

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die letzten Tage waren für uns alle sicherlich sehr bewegend. Seit dem 2. November gelten für den Alltag bundesweit erneut Beschränkungen. Ziel dieser Regelungen ist es, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Die Notwendigkeit für diese Maßnahmen zeigt sich uns täglich vor Ort: Auch vor dem Kreis Unna hat die zweite Welle nicht Halt gemacht. Die Kontaktdatenermittlung Infizierter wird zunehmend schwieriger und zeitintensiver. Aus diesem Grund hat auch die Kamen ihren Mitarbeiterstab in diesem Bereich erweitert.  

Gedanken zum 82. Jahrestag der Reichspogromnacht am 9. November 1938

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute vor 82 Jahren, vom 9. auf den 10. November 1938, brannten in Deutschland die Synagogen. Sie brannten im gesamten Deutschen Reich. Am 9. November 1938 setzten organisierte Schlägertrupps jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand. Es ist der Tag, an dem tausende Juden misshandelt, verhaftet oder getötet wurden. Insgesamt sterben infolge des Novemberpogroms 1938 in Deutschland mehr als 1.300 Menschen, rund 30.000 Jüdinnen und Juden werden verhaftet oder in Konzentrationslager verschleppt. Die Judenverfolgung erreichte mit der Reichspogromnacht eine neue Dimension. Spätestens an diesem Tag konnte jeder in Deutschland sehen, dass Antisemitismus, Rassismus und Mord staatlich gewollt waren.

Coronavirus

Infos beim Kreis Unna

Der Kreis Unna informiert auf seiner Internet-Seite über die Corona-Pandemie. Dazu gehören neben der aktuellen Lage eine Liste mit Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie wichtige Rufnummern. Mehr Informationen finden Sie unter www.kreis-unna.de.

Neue Fragen und Antworten zum Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Umgang mit der Situation in Nordrhein-Westfalen gibt die Landesregierung. Dazu finden Sie unter diesem Link Fragen und Antworten im Überblick.

Nachruf

Die Stadt Kamen trauert um Bürgermeister a. D. Manfred Erdtmann

Inhaber des Verdienstordens des Landes Nordrhein-Westfalen

Am 06. Oktober 2020 verstarb der langjährige Bürgermeister Manfred Erdtmann im Alter von 85 Jahren. Mit großer Trauer und tiefer Betroffenheit haben Rat und Verwaltung die Nachricht seines Todes aufgenommen.

Die Stadt Kamen verliert mit Manfred Erdtmann eine herausragende Persönlichkeit, die sich bleibende Verdienste erworben und das Miteinander sowie die Geschicke unserer Stadt in besonderem Maße geprägt hat.

Wir trauern mit seiner Lebenspartnerin, seiner Familie, Freunden und Bekannten um einen Mann, der sich mit Sachverstand, großer Lebenserfahrung und mit Nähe zu den Menschen beispiellos für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger in Kamen eingesetzt hat.

Servicezeiten der Stadtverwaltung

Servicezeiten Bürgerbüro / Rathaus

Montag / Dienstag
7:30 - 16:30 Uhr
Mittwoch
7:30 - 13:00 Uhr
Donnerstag
7:30 - 17:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:00 Uhr

Für eine Terminvereinbarung im Bürgerbüro nutzen Sie bitte den telefonischen Kontakt unter der Rufnummer 148-3050

Der Zutritt zum Rathaus ist ausschließlich nur mit einen Mund-Nasen-Schutz oder einer Alltagsmaske gestattet. Plexiglasscheiben werden in kundenrelevanten Bereichen die Sicherheit von Mitarbeiter*innen und Besucher*innen erhöhen. Ebenso muss der Mindestabstand von 1,50 Meter zwingend eingehalten werden. Desinfektionsmittel stehen im Eingangsbereich zur Verfügung.

Die Sprechstunden der Seniorenberatung der Stadt Kamen finden bis auf Weiteres – an den jeweiligen Terminen – telefonisch statt.

In dringenden Angelegenheiten der Ordnungsbehörde wenden Sie sich an den städtischen Ordnungsdienst. Dieser ist unter 0173 5410584 zu erreichen.

Öffnungszeiten Gruppe 30.3 Unterstützungsleistungen, Integration (Grundsicherung, Wohngeld)

Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Termine außerhalb der genannten Öffnungszeiten nur nach Vereinbarung.

Service-Telefon: (02307) 148-0

Veranstaltungen

Informationen der Pressestelle

Hausaufgabenhilfe: JKC weitet Angebot aus

Kamen. Das Jugend Kultur Café der Stadt Kamen weitet seine Hausaufgabenhilfe aus: Schülerinnen und Schüler können das kostenlose Angebot von Montag bis Freitag in Anspruch nehmen. Die Hausaufgabenhilfe findet jeweils von 15 bis...

Wasserkurler Straße halbseitig gesperrt

Kamen. Bauarbeiten an der Wasserkurler Straße: Aufgrund von Arbeiten an einem Hausanschluss müssen der Gehweg und die Fahrbahn in südöstlicher Richtung ab Dienstag, 24. November, für voraussichtlich zwei Wochen gesperrt werden....