Aktuelles

Liebe Kamenerinnen und Kamener,

Liebe Kamenerinnen und Kamener,

wir alle haben in der Corona-Pandemie drastische Einschränkungen hinnehmen müssen, um das Leben anderer, uns nahestehender Menschen sowie unser eigenes zu schützen. Vor allem ältere Menschen waren in besonderer Weise betroffen, viele Familien haben Todesopfer zu beklagen. Die Einsamkeit hat zugenommen, Kinder und Jugendliche mussten auf vieles verzichten. Menschen haben ihre Arbeit verloren. Manche haben um ihre Existenz gefürchtet, manche haben sie verloren. Viele Berufsgruppen haben Übermenschliches geleistet, etwa in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Aber nicht nur dort.
Weil sich viele Menschen verantwortungsvoll an die Regeln gehalten haben und die Impfkampagne ihre Wirkung entfaltet, sinken nach der sogenannten dritten Welle die Inzidenzzahlen auch bei uns vor Ort. Die Auswirkungen sind für jeden von uns spürbar: Kitas und Schulen gehen in den Regelbetrieb, Sport und Veranstaltungen sind wieder möglich. Vieles, was für unser Zusammenleben und für unsere Gemeinschaft wichtig ist, kehrt endlich zurück bzw. ist in greifbarer Nähe. Wir können wieder unkomplizierter einkaufen, uns ungezwungener treffen und die Außengastronomie nutzen.
Einen wichtigen Beitrag zu dieser positiven Entwicklung leisten zweifellos auch die Masken, die uns vor einer Übertragung des Virus schützen. Aus zahlreichen Gesprächen weiß ich, dass sich viele zurzeit wohler und sicherer fühlen, wenn alle eine Maske tragen. Lassen Sie uns in der Endphase der akuten Pandemie deshalb noch etwas durchhalten, um Erreichtes nicht zu gefährden, möglichst niemanden mehr zu verlieren und Menschen vor gesundheitliche Schäden zu schützen. Lassen Sie uns alles dafür tun, dass wir – Jung und Alt – unser gemeinsames Leben in Normalität bald wieder aufnehmen können. Hierfür danke ich Ihnen.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre Elke Kappen

Bürgermeisterin

Informationen zum Coronavirus in Kamen

Im nachfolgenden Bereich informieren wir Sie über aktuelle Informationen zum Coronavirus sowie den derzeitigen gesetzlichen Rahmenbedinungen und Verordnungen; sowie die zur Zeit in Kamen geltenden Regeln und Einschränkungen. Außerdem finden Sie hier Texte und Informationen über Corona in leichter Sprache.

Kamen together. Der Musik-Flashmob

Wann: 17.06.21 16.00 Uhr          

Wo: Willy-Brandt-Platz Kamen

Beim ersten Musikflashmob in Kamen wollen wir Vieles, aber vor allem gesund bleiben. Mit viel frischer Luft, instrumentengerechten Abständen, Vernunft und Vorsicht - bei Musikern und auch beim Publikum - soll dieses musikalische Zusammenkommen Spaß machen, Hoffnung machen und vielleicht auch ein bisschen Normalität in das Leben zurückholen.

Blaues Klassenzimmer: Picknick, Wasserkunde und Erholung

Wo der plätschernde Heerener Mühlbach in Kamen auf die gemächlich fließende Seseke trifft, ist ein Blaues Klassenzimmer entstanden. Der rund 170 Quadratmeter große Aufenthaltsort an der Flussmündung wurde am 9. Juni 2021 von Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen im Beisein von Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Vorstandsvorsitznden des Lippeverbands, Prof. Dr. Uli Paetzel, eingeweiht.

Bundestagswahl 2021

Der Bereich Wahlen hat bereits damit begonnen die Durchführung der Bundestagswahlen 2021 in der Stadt Kamen vorzubereiten.

Erste Informationen für die anstehende Wahl zum 20. Deutschen Bundestag finden sich nachfolgend.

Servicezeiten der Stadtverwaltung

Servicezeiten Bürgerbüro / Rathaus

Montag / Dienstag
7:30 - 16:30 Uhr
Mittwoch
7:30 - 13:00 Uhr
Donnerstag
7:30 - 17:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:00 Uhr

Für eine Terminvereinbarung im Bürgerbüro nutzen Sie bitte den telefonischen Kontakt unter der Rufnummer 148-0

Der Zutritt zum Rathaus ist ausschließlich nur mit einen Mund-Nasen-Schutz oder einer Alltagsmaske gestattet. Plexiglasscheiben werden in kundenrelevanten Bereichen die Sicherheit von Mitarbeiter*innen und Besucher*innen erhöhen. Ebenso muss der Mindestabstand von 1,50 Meter zwingend eingehalten werden. Desinfektionsmittel stehen im Eingangsbereich zur Verfügung.

Die Sprechstunden der Seniorenberatung der Stadt Kamen finden bis auf Weiteres – an den jeweiligen Terminen – telefonisch statt.

In dringenden Angelegenheiten der Ordnungsbehörde wenden Sie sich an den städtischen Ordnungsdienst. Dieser ist unter 0173 5410584 zu erreichen.

Öffnungszeiten Gruppe 30.3 Unterstützungsleistungen, Integration (Grundsicherung, Wohngeld)

Montag
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Termine außerhalb der genannten Öffnungszeiten nur nach Vereinbarung.

Service-Telefon: (02307) 148-0

Veranstaltungen

Informationen der Pressestelle

Verlängerung Teilsperrung des Mechelnkamps

Kamen. In der Straße Mechelnkamp ist es seit dem 10. Mai zu einer Verkehrseinschränkung gekommen. Verlegungsarbeiten in offener Bauweise an diversen Hausanschlüssen sorgen im Bereich der Straßen Am Heck und Kämerstraße für eine...