Sinfonische Reihe

Freuen Sie sich auf erstklassige Klangerlebnisse.

Zuständig für alle Veranstaltungen dieser Reihe ist:

Kreis Unna, Kulturamt,
Friedrich-Ebert-Str. 17
59423 Unna
Tel.: 02303-271441

  • 28.
    September
    2. Sinfoniekonzert - Königinnen

    Mittwoch | 19:30 Uhr

    Benjamin Britten (1913–1976) „Courtly Dances“ aus „Gloriana“ op. 53 a Joseph Jongen (1873–1953) Symphonie concertante für Orgel und Orchester op. 81  Camille Saint-Saëns (1835–1921) Sinfonie Nr. 3 c-moll op. 78 „Orgelsinfonie“   Christian Schmitt, Orgel GMD Rasmus Baumann, Leitung Die „Königin der Instrumente“ nennt man die Orgel, das größte und gewaltigste, feierlichste und facettenreichste aller Instrumente. Camille Saint-Saëns’ „Orgelsinfonie“ ...

    Weiterlesen

  • 13.
    November
    3. Sinfoniekonzert - The Apostles

    Sonntag | 18:00 Uhr

     Edward Elgar (1857–1934) The Apostles op. 49 Solistinnen und Solisten Oratorienchor der Stadt Kamen Chor der Konzertgesellschaft Schwerte Franz Leo Matzerath, Leitung In einem grandiosen Oratorium mit mächtigen Chören erzählt Edward Elgar die Geschichte der zwölf Apostel und Maria Magdalenas. Sie folgen Jesus und erleben dessen Kreuzigung und Himmelfahrt. Hierzulande fast unbekannt, gehört ...

    Weiterlesen

  • 30.
    November
    4. Sinfoniekonzert - Wunschkonzert 3 aus 25

    Mittwoch | 19:30 Uhr

    Dieses Programm bestimmen Sie! Nach dem großen Erfolg in unserer Jubiläumsspielzeit 2016/17 zum 20. Orchestergeburtstag, ist das 4. Sinfoniekonzert der Saison 2023/23 nun wieder ein Wunschkonzert - sozusagen nachträglich zum 25. Geburtstag der NPW in der Corona-Saison 2021/22. Und hier sind Sie gefragt: Welche Overtüre, welches Konzert und welche Sinfonie ...

    Weiterlesen

  • 18.
    Januar
    5. Sinfoniekonzert - Aus dem Zarenreich

    Mittwoch | 19:30 Uhr

     In seiner 2. Sinfonie verarbeitet Peter Tschaikowsky herrliche Volksmelodien aus der Ukraine, die er 1872 während seiner Sommerferien nahe Kiew sammelte und im Konzertsaal einem breiten Publikum bekannt machte. An die Pracht versunkener Feste im Zarenreich erinnert Aram Chatchaturjans Musik zu „Maskerade“ mit dem berühmten Walzer. Und Sofia Gubaidulina schrieb ...

    Weiterlesen

  • 15.
    Februar
    6. Sinfoniekonzert - In die neue Welt

    Mittwoch | 19:30 Uhr

    Sergej Rachmaninow (1873–1943) Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-moll op. 30   Erich Wolfgang Korngold (1897–1957) Sinfonietta H-Dur op. 5 Leitung: GMD Rasmus Baumann Olga Scheps, Klavier Ohne sie hätte Hollywood anders geklungen: Sergej Rachmaninow und Erich Wolfgang Korngold prägten als Europäer den Sound der „Neuen Welt“. Sein 3. Klavierkonzert schrieb Rachmaninow noch in Russland, ...

    Weiterlesen

  • 15.
    März
    7. Sinfoniekonzert - Wassermusik

    Mittwoch | 19:30 Uhr

     Maurice Ravel (1875–1937) „Une barque sur l’océan“ aus „Miroirs“  Antonio Vivaldi (1678–1741) Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo F-Dur op. 10 Nr. 1 RV 433 „La tempesta di mare“ Takemitsu (1930–1996) „I Hear the Water Dreaming“ für Flöte und Orchester   Jacques Ibert (1890–1962) Escales   Anatoli Ljadow (1855–1914) Der verzauberte See op. 62   Claude Debussy (1862–1918) „La mer“ Drei sinfonische Skizzen ...

    Weiterlesen

  • 19.
    April
    8. Sinfoniekonzert - Frühlingsgefühle

    Mittwoch | 19:30 Uhr

    Die Sehnsucht nach dem Frühling lässt Knospen sprießen und Melodien blühen. In der poetischen Miniatur von Frederick Delius ruft der Kuckuck zu den ersten Sonnenstrahlen. Das Rondothema seines letzten Klavierkonzerts verwendete Mozart für sein Lied „Komm, lieber Mai und mache“. Und Robert Schumanns hinreißende „Frühlingssinfonie“ wurde von den Gedichtzeilen „Im ...

    Weiterlesen

  • 21.
    Juni
    9. Sinfoniekonzert

    Mittwoch | 19:30 Uhr

    MOZART UND DIE GÖTTER Ludwig van Beethoven (1770–1827) Ouvertüre zu „Die Geschöpfe des Prometheus“ op. 43   Joseph Haydn (1732–1809) Arianna a Naxos   Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 „Jupiter“     Bele Kumberger, Sopran Andreas Spering, Leitung In seiner letzten Sinfonie krönt Mozart den himmelsstürmenden Jubel mit einer grandiosen Fuge. Ihre „göttliche Vollkommenheit“ brachte ihr den Namen ...

    Weiterlesen