Kamen. Am Freitag, 19. Juli, wird der druckfrische Kulturkalender (KK) der kommenden Saison ab 9 Uhr auf dem Kamener Wochenmarkt vorgestellt. Mit Veranstaltungen in der Konzertaula oder Terminen zur Open Air Saison, mit der neuen Sinfonischen Reihe oder Ausstellungen der Rathausgalerie - der Kulturkalender bietet vielfältige Informationen rund um die Kamener Kultur.

Auch in der Spielzeit 2013/2014 steht das breit gefächerte Angebot in der Konzertaula im Mittelpunkt des KK. Mit den Berlin Comedian Harmonists, der Michael Jackson Tribute Show (BLACK OR WHITE), dem traditionellen Neujahrskonzert oder dem abschließenden Gala-Abend mit mehr als 100 Musikern enthält das Programm gleich vier Termine musikalischen Hochgenusses.

Aber auch das Schauspiel mit bekannten Gesichtern wie Martin Semmelrogge, Kalle Pohl, Rainer Hunold, Martin Lindow, Ralf Bauer, Claudia Rieschel u.a. ist von spannend bis lustig hochwertig und interessant besetzt. So steht mit dem Rain Man, bekannt aus Kino und Fernsehen und als Film, aber auch als Theaterstück mit Preisen überhäuft, ein ganz besonderer Leckerbissen auf dem Programm. Vom Publikum herbei gesehnt dürfte die Fortsetzung von „Gut gegen Nordwind“, „Alle sieben Wellen“ mit Ralf Bauer und Ann-Cathrin Sudhoff, ebenso ein Publikumsliebling werden. Während Kalle Pohl in „Ein schöner Schwede“ die Frauenwelt irritiert, wendet sich in der Komödie zu dem letztjährigen französischen Kinohit „Der Vorname“ mit Martin Lindow ein harmonischer Abend mit Freunden zu einem hitzigen Wortgefecht. Höchst amüsant! Als Inspector Larry Holt ermittelt Martin Semmelrogge in einer Uraufführung gegen die „Toten Augen von London“: Eine Rolle, wie für Semmelrogge auf den Leib geschnitten. Mit Martin Semmelrogge steht sein Sohn Dustin Semmelrogge auf der Bühne. 2013 gibt sich darüber hinaus mit der Distel und „Die Kanzlerflüsterer“ wieder ein echtes Kabarett in Kamens Konzertaula die Ehre. Mit fünf Aufführungen wird aber auch den kleinen Kulturinteressenten wieder ein tolles Programm geboten. So kann Pippi Langstrumpf bei ihren Abenteuern bestaunt werden, die Drei ??? jagen den Weihnachtsdieb, die kleine Maus lehrt den Grüffelo das Fürchten, im Wunschpunsch treiben der Zauberrat Irrwitzer und die Hexe Vamperl ihr Unwesen und gleich im ersten Stück (14.10.) kommt das SAMS in die Konzertaula. Für kleinere Karnevalisten kommt „Pippi Langstrumpf“ am Rosenmontag, 03. März, in die Aula. Verkleidung ist daher gewünscht. Zudem kann das „Aula-Team“ nachschminken.

Etwas Neues gibt es beim Kindertheater zu beachten. In der kommenden Saison werden die Eintrittskarten erstmals als Platzkarten verkauft. So können bereits zum Vorverkaufsstart im September konkrete Plätze für die einzelnen Stücke gekauft werden, so dass das Anstehen am Veranstaltungstag entfällt.

Der Kartenvorverkauf zur neuen Kultursaison in der Konzertaula startet am 02.09.2013. Anfragen zu einem kostengünstigen Abo mit einer festen Sitzplatzzuteilung für die gesamte Saison beantwortet der Fachbereich Kultur sehr gern, Tel. 02307-1483512 oder 1483513, kultur@stadt-kamen.de .