Stadt Kamen - Pressemitteilungen

Villa FIB bietet wieder offene Sprechstunden an

20.07.2021

Kamen. Die Villa FIB der Stadt Kamen bietet ab sofort wieder offene Sprechstunden für all jene an, die Fragen und Anliegen rund um das Thema Familie haben. Unter Einhaltung der bekannten Hygieneregeln heißen die Mitarbeiterinnen der Villa FIB ratsuchende Familien in ihren Räumlichkeiten am Rathausplatz 4 willkommen.

„Wir sind bemüht den direkten, persönlichen Kontakt zu den Familien bestmöglich aufrechtzuerhalten, um die Beratung individuell und bedarfsorientiert gestalten zu können. Die Wiederaufnahme der offenen Sprechstunden ist ein wichtiger Schritt für unsere Arbeit“, so Sigrid Tech vom Familienservice der Villa FIB. Die offenen Sprechstunden finden jeweils montags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 17 Uhr statt. In dieser Zeit können Familien und weitere Ratsuchende ohne vorherige Terminvereinbarung auch spontan die Villa FIB aufsuchen.

Das bisherige Angebot der telefonischen Beratung und der Terminvergabe zu einem Beratungsgespräch auch vor Ort bleibt selbstverständlich weiterhin bestehen.

Dabei muss nicht immer eine akute Krise vorliegen. In der Villa FIB als Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Familie, haben die Mitarbeiterinnen für die verschiedensten Anliegen aus dem Familienalltag ein offenes Ohr. Folgende Themenschwerpunkte bietet die Villa FIB an:

  • Fachberatung Kindertagespflege
  • Familienhebamme
  • Familienservice
  • Beratung von Familien mit Fluchterfahrung

Die Mitarbeiterinnen können Sie über die zentrale Telefonnummer 02307/148-4100 oder über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Auch die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Städte Bergkamen und Kamen, die ebenfalls in dem markanten Gebäude am Rathausplatz 4 untergebracht ist, freut sich darüber, wieder vermehrt persönliche Gespräche vor Ort führen zu können. Hierfür ist jedoch eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 02307/68678 erforderlich.