Aktuelle Themen

Erneut Anmeldungen für Booster- und Erstimpfungen in der Kamener Stadthalle möglich

Erneut Anmeldungen für Booster- und Erstimpfungen in der Kamener Stadthalle möglich

Kamen. Für eine weitere Sonderimpfaktion wird die Kamener Stadthalle am 12. Februar 2022 – in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr – wieder zum Impfzentrum. Möglich sind dabei erneut alle Impfungen, d. h. Erst-, Zweit- und Drittimpfungen für alle ab fünf Jahren. Ab sofort können sich die Interessenten hier auf der Homepage der Stadt Kamen zur Impfung anmelden.

Dabei wird neben der Abfrage der persönlichen Kontakt- und Adressdaten auch eine Wunschzeit für die Impfung abgefragt. Die finale Bestätigung mit der konkreten Zeit erfolgt dann durch eine Bestätigungsmail der Stadt Kamen. Die Stadt bittet darum, zum Impftermin ein Ausweisdokument mit Lichtbild und sofern vorhanden die Krankenversicherungskarte und den Impfausweis mitzubringen. Ein Ärzteteam, bestehend aus Kinderärzten und Allgemeinmedizinern, steht wieder zur Begleitung der Aktion bereit.

Bürgermeisterin Elke Kappen ruft die Kamenerinnen und Kamener auf, von dem Angebot Gebrauch zu machen. „Impfen und Boostern ist das Gebot der Stunde gegen die Omikron-Wand. Entsprechend gern unterstützen wir den Kreis und die Hausärzte, um möglichst viele Menschen vor einer Erkrankung durch das Virus schützen zu können.“

Insgesamt hatten bei den Sonderterminen in der Stadthalle bislang mehr als 8.300 Personen eine Impfung erhalten.

Impfaktion Samstag 12.02.2022

Wer sich spontan impfen lassen möchte, kann zwischen 11.30 und 14.30 Uhr ohne Termin vorbeikommen. Das Impfangebot richtet sich an Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche ab fünf Jahren. Bitte bringen Sie zum Impftermin ein Ausweisdokument mit Lichtbild und – sofern vorhanden – die Krankenversicherungskarte und den Impfausweis mit. Für Fragen steht Ihnen Frau Freundl unter der Tel. 02307 148-1201 zur Verfügung.