Klimaschutz

Klimaschutz

Klimaschutz ist eine Querschnittsaufgabe, die alle Bereiche des täglichen Lebens berührt und von jedem Einzelnen gelebt werden muss, um eine generationengerechte, zukunftsorientierte und lebenswerte Region entwickeln zu können.

 Weitere Informationen finden Sie unter: www.klimaschutz-kamen.de inklusive Solarpotentialkataster und Gründachpotentialkataster.

Klimaschutzgremium

Am 02.11.2021 hat die erste Veranstaltung des Klimaschutzgremiums in der Stadthalle stattgefunden. Zahlreiche Themen wurden gesammelt, an denen nun im weiteren Prozess gemeinsam gearbeitet werden soll. Der pdfDokumentation können Sie alle wichtigen Informationen entnehmen. Rückfragen zum Klimaschutzgremium beantwortet Ihnen:
Stefanie Haake
Tel.: 02307-148-2660
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abfallvermeidung und Ressourcenschutz

Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale wird am Freitag, 21.01.2022 in der Zeit zwischen 9.00 und 13.00 Uhr in der Machbar auf dem Willy-Brandt-Platz vor Ort sein. Stellvertretend für das Aktionsbündnis gegen Einwegplastik berät sie dort über die Themen Abfallvermeidung und das seit dem 01.01.2022 bestehende Plastiktütenverbot. Sie sind dabei auch herzlich eingeladen, Ihre Ideen in Sachen Abfallvermeidung und Ressourcenschutz mitzubringen. Diese Punkte werden in jedem Fall noch in diesem Jahr auf der Tagesordnung des Klimaschutzgremiums stehen.

Sauberes Kamen

Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Kamen gemeinsam mit der GWA alle Bürgerinnen und Bürger wieder herzlich dazu ein, sich aktiv für ein sauberes Kamen zu engagieren. Sie erhalten bei der GWA das notwendige Material wie Handschuhe, Warnwesten, Müllgreifer sowie Müllsäcke. Diese können Sie selbstverständlich nachher auch wieder bei der GWA abgeben. Voranmeldungen nimmt Frau Dorothee Weber entgegen:
Tel.: 02303-284-142
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

La Fresque du Climat (Klimapuzzel)

Gemeinsam mit unserer Partnerstadt Montreuil-Juigné möchte die Stadt Kamen am 02.03.2022 gerne ein „La Fresque du Climat“ in kreativen Runde erarbeiten. Frankreich wird uns dazu digital zugeschaltet. Es handelt sich hierbei um ein spannendes Veranstaltungsformat, bei dem Ursachen und Wirkungen zum Klimawandel veranschaulicht werden sollen. Französischkenntnisse sind nicht erforderlich. Es gibt insgesamt zwei Termine: 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr und 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr, jeweils im großen Ratssaal der Stadt Kamen. Die Teilnahmen ist kostenlos. Pro Termin können 6 bis 8 Personen teilnehmen. Eine Durchführung findet unter Berücksichtigung der zu dem Zeitpunkt geltenden Coronaschutzverordnung mit Hygienekonzept statt. Haben Sie Interesse an diesem spannenden Experiment teilzunehmen? Frau Katja Herbold beantwortet Ihnen weitergehende Fragen und nimmt Ihre Anmeldung gerne entgegen:
Tel: 02307-148-2102
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadtradeln

Außerdem weißt die Stadt Kamen daruf hin, dass selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder aktiv beim Stadtradeln teilgenommen werden kann. Der Aktionszeitraum ist vom 07. bis zum 27.05.2022. Treten Sie dem Team „Klimaschützer unterwegs“ bei. Sie erhalten dazu weitere Infos bei Stefanie Haake, sobald die Anmeldeplattform freigeschaltet ist.