Stadt Kamen - Pressemitteilungen

Engstelle auf der Westicker Straße

Arbeiten an einem Telekommunikationsanschluss führen zu einer Verkehrseinschränkung auf der Westicker Straße.

Ab dem 30.06.2020 und voraussichtlich für den Zeitraum von zwei Wochen wird in Höhe der Hausnummer 35 die Westicker Straße halbseitig für den Verkehr und der Gehweg in diesem Bereich voll gesperrt. Gleichzeitig wird in diesem Zeitraum für die Werkstraße eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet, so dass die Werkstraße nur aus Richtung der Westicker Srtaße befahren werden kann.

Betroffene Anlieger und dort ansässige Firmen wurden bereits im Vorfeld über die geänderte Verkehrsführung informiert, so dass der notwendige Lieferverkehr entsprechend geplant werden konnte.

Im Bereich der Engstelle wird der Verkehr auf der Westicker Straße mittels einer mobilen Ampelanlage geregelt.