Stadt Kamen - Pressemitteilungen

Heeren-Werver Servicebroschüre unterstützt Gewerbetreibende und Vereine

Kamen. Um die Einzelhändler vor Ort und das Vereinsleben in Heeren-Werve gerade in der Zeit der Corona-Pandemie zu unterstützen, erarbeitet das Stadtteilbüro in Kooperation mit der Initiative „Rund ums Dorf“ eine Servicebroschüre. Ziel der Broschüre ist es, Bürgerinnen und Bürger einen Überblick über die Einkaufs-, Erlebnis- und Servicequalität des Dorfes zu geben. Im Fokus steht dabei die Vorstellung aller Einzelhändler, Gastronomen, Handwerker, Dienstleister, Vereine und sonstigen Institutionen und Gruppen in Heeren-Werve mit den jeweiligen Öffnungszeiten und Kontaktdaten. Auch über bisher eher „verborgene“ Angebote und Dienstleistungen soll die Broschüre informieren: Wann und wo kann ich mich zum Boule-Spielen mit anderen treffen? Wo kann man im Dorf einen Schlüssel nachmachen lassen? Oder, wo bekomme ich eine Briefmarke?

Nach Fertigstellung der Broschüre wird diese an zentralen Stellen in Heeren-Werve kostenlos ausgelegt und verteilt. Geplant ist eine Auflage von mindestens 500 Exemplaren mit mehr als 50 Seiten. Zusätzlich sollen die gesammelten Informationen auf einer geeigneten Plattform im Internet abrufbar sein.

Wer Interesse hat, an der Servicebroschüre mitzuwirken oder Rückfragen hat, kann sich beim Stadtteilbüro unter henrike.gnizia@plan-lokal.de melden. Weitere Infos zum Projekt gibt es unter www.stadtteilprojekt-heeren-werve.de unter dem Menüpunkt „Projekte - Zukunftsdialog soziale Infrastruktur“.