Stadt Kamen - Pressemitteilungen

Kabelarbeiten der Telekom in der Innenstadt

Vom 11.11. bis zum 06.12.2019 hat die Telekom die Verlegung neuer Telekommunikations-Kabel in der Innenstadt von
Kamen angekündigt. Sie sind der Grund für Verkehrseinschränkungen auf der Weststraße und im Einmündungsbereich zwischen Kampstraße und Weststraße.

In dieser Zeit wird die Einmündung der Kampstraße auf die Weststraße komplett für den fließenden Fahrzeugverkehr
gesperrt. Nach Beendigung der Arbeitszeit wird die Sperrung jeweils soweit wie möglich zurückgebaut, um eine Befahrbarkeit wieder herzustellen. Fußgänger können den Bereich aber weiterhin passieren.

Die in diesem Bereich befindlichen Parkplätze werden für die Gesamtdauer der Maßnahme gesperrt.

In Höhe der Weststraße 77 wird ebenfalls eine Kabel-Baustelle eingerichtet, die eine teilweise Sperrung der Straße erforderlich macht. Hier ist der Zugang für Anlieger in Wohn- und Geschäftshäuser jederzeit gewährleistet.

Zusätzlich wird an Wochenmarkttagen (dienstags und freitags) mit den Arbeiten immer erst nach Beendigung des Marktes sowie nach Reinigung durch die Servicebetriebe begonnen, um den Ablauf des Wochenmarktes nicht zu beeinträchtigen.

Die betroffenen Anwohner werden durch das bauausführende Unternehmen Hanfland Kabelverlegung GmbH noch
gesondert über die Baumaßnahmen und die damit verbundenen Einschränkungen informiert.