Stadt Kamen - Pressemitteilungen

Bürgermeisterin: Jetzt auch Sprechstunden in den Ortsteilen

Regelmäßig zum Wochenmarkt bittet Bürgermeisterin Elke Kappen die Kamener Bürgerinnen und Bürger im Pavillon auf dem Willy-Brandt-Platz zum Meinungsaustausch. Künftig steht sie auch in den Ortsteilen Rede und Antwort:
Am Mittwoch, 4. September, lädt Kappen ab 17 Uhr im Bürgerhaus Methler zur Bürgersprechstunde ein. Weitere Sprechstunden finden am Montag, 9. September, um 17 Uhr im Stadtteilbüro Heeren sowie am Mittwoch, 25. September, um 17 Uhr im Buxtorfhaus in Südkamen statt.

Die Bürgermeisterin freut sich in den Terminen auf offene Worte, Fragen, Anregungen und konstruktive Kritik. Die Sprechstunden sollen den Anwohnern ortsnah die Möglichkeit geben, Wünsche, Anregungen und Kritik vorzubringen.
„Ich sehe den Austausch als Chance, möglichst viele Vorschläge und Ideen aus der Bürgerschaft aufnehmen zu können“, sagt die Bürgermeisterin. Nachdem die Sprechstunden im Rahmen des Wochenmarktes in der Innenstadt auf sehr große
Resonanz gestoßen sind, möchte sie jetzt mit den Menschen aus den Ortsteilen auch direkt vor Ort ins Gespräch kommen.

Die nächsten Sprechstunden während des Wochenmarktes finden immer dienstags am 10. September, 8. Oktober, 12. November und 10. Dezember jeweils von 11 bis 12 Uhr statt.