Stadt Kamen - Pressemitteilungen

Freundschaftskonzert der Musikschule

Musiker aus Montreuil-Juigné gastieren zu einem gemeinsamen Konzert in Kamen

 

Seit 1983 treffen sich Musikerinnen und Musiker aus Kamen und der Partnerstadt Montreuil-Juigné jedes Jahr, um
gemeinsam Musik zu machen und die erarbeiteten Stücke in einem großen Freundschaftskonzert dem Publikum vorzustellen. 2019 findet dieses Treffen wieder in Kamen statt. Vom 29. Mai bis zum 2. Juni 2019 empfängt Kamen seine
französischen Gäste. Untergebracht werden sie, wie in den Jahren zuvor auch, in Gastfamilien.

Im Fokus des Besuchs steht das gemeinsame Musizieren der deutsch-französischen Ensembles.

Am Freitag, den 31. Mai 2019 findet um 19:30 Uhr ein gemeinsames Konzert in der Kamener Stadthalle statt. Daran beteiligt sind das Bläserensemble M.-J. Harmonie aus Montreuil-Juigné, das Kammerorchester der Musikschule und das Schulorchester des Gymnasiums. Als besondere Gäste werden diesmal die Kinder aus dem Grundschulprojekt „Erlebnis
Musik“ das Konzert eröffnen.

Als Höhepunkt werden die Orchester gemeinsam musizieren. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Hinterher gibt es einen
gemeinsamen Ausklang im Foyer der Stadthalle.

Zusätzlich zu diesem Konzert gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm für die französischen Gäste. In diesem Jahr ist
ein Besuch einer Ballettaufführung im Theater in Hagen geplant, ein Ausflug an den Möhnesee und zum Abschluss ein deutsch-französisches Gemeinschaftsfest im Giebelsaal der Musikschule.

Der Austausch mit der französischen Partnerstadt macht allen Beteiligten stets viel Spaß und ist ein lebendiges
Beispiel dafür, wie gut gelebte Gemeinsamkeit in Europa funktioniert.