Stadt Kamen - Pressemitteilungen

Sperrungen im Bereich Wacholderstraße, Königsstraße und Binsenweg

Kamen, 13.09.2018, Pressemitteilung 179/18;

Kamen. Auf Grund von Instandsetzungsarbeiten an den Gehwegen und der Erstellung von Anschlussleitungen werden im Bereich der Wacholderstraße und dem Binsenweg Sperrungen notwendig. In mehreren Bauabschnitten werden Gehwege und Straßenabschnitte mit wechselnden Bereichen innerhalb des gesamten Baufeldes zeitweise gesperrt.

Im erste Bauabschnitt beginnt am 14.09. und wird voraussichtlich bis zum 19.09. abgeschlossen sein. Er wird eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn und eine Vollsperrung des Gehwegs der Wacholderstraße in Höhe der Hausnummern 2-11 sowie 13-20 beinhalten. Im Einmündungsbereich der Wacholderstraße/Königstraße kommt es zu einer Vollsperrung sowie einer halbseitigen Sperrung der Königsstraße. Zeitgleich wird in Höhe des Binsenwegs 2 eine halbseitige Straßensperrung eingerichtet.

Der zweite Bauabschnitt schließt sich ab dem 20.09. an und wird voraussichtlich bis zum 09.11. andauern. In dem Zeitraum werden halbseitige Sperrungen der Fahrbahn und eine Vollsperrung der Gehwege in der Wacholderstraße in Höhe der Jakob-Koenen-Straße bis Königstraße wechselseitig erfolgen. Parallel dazu wird dann der Binsenweg in Höhe der Einmündung Wacholderstraße bis zum Holunderweg gesperrt. In diesem Bereich werden an wechselnden Stellen die notwendigen Bauarbeiten durchgeführt.

Für beide Bauabschnitte werden Sperrmaßnahmen und Umleitungsbeschilderungen eingerichtet. Die Stadt Kamen bittet die Anlieger und betroffene Verkehrsteilnehmer um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme.