Stadt Kamen - Pressemitteilungen

Veröffentlichung von Geburtstagen

Kamen, 13.11.2017, Pressemitteilung 162/15;

Kamen. Alle Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet, die im nächsten Jahr 70 Jahre alt werden, erhalten in diesen Tagen Post aus dem Rathaus. Zum Jahresende werden auf der Grundlage der amtlichen Meldedaten die Jubilare angeschrieben und gefragt, ob sie einer Veröffentlichung ihres Geburtstages in der heimischen Tageszeitung zustimmen. Bekanntlich werden diese in einer besonderen Rubrik „Wir gratulieren“ veröffentlicht.

Für den Fall, dass keine Veröffentlichung gewünscht wird, bittet die Verwaltung die beigefügte Antwortkarte ausgefüllt zurückzuschicken. Eine Weitergabe an die Tageszeitung bzw. eine Veröffentlichung erfolgt, wenn die Karte nicht zurückgesandt wird. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.

In diesem Zusammenhang noch eine Bitte: Geburtstagsjubilare, die keine Benachrichtigung erhalten haben und deren Geburtstag nicht veröffentlicht werden soll, werden gebeten sich zu melden. Dies könnte beispielsweise dann der Fall sein, wenn jemand kurzfristig nach Kamen gezogen ist. Mögliche Rückfragen beantwortet Ulrike Lutter im Rathaus,1. Obergeschoss, Raum 101 oder unter Tel. 148-1001.